Coaching für Teams und Organisationen Beim Teamcoaching geht es im Wesentlichen darum, Abläufe, Aufgabenverteilung, Kommunikation und zwischenmenschliche Aspekte zu optimieren, sowie Arbeitsergebnisse zu verbessern. Ziel des Coachings ist es, akzeptierte Verhaltensweisen, Abläufe und Ziele zu erarbeiten, die das Wohlbefinden der einzelnen Mitglieder des Teams ebenso berücksichtigen, wie die angestrebten Ziele des Teams, der Institution oder des Unternehmens. Der Vorteil des Teamcoachings liegt darin, dass alle Teammitglieder am Problemlösungsprozess beteiligt sind. So wird die Kompetenz aller genutzt und Lösungen können von allen mitgetragen werden. Anlässe für ein Teamcoaching sind zum Beispiel: Verbesserung der Zusammenarbeit und Kommunikation im Team Ausformung von Teamkultur und Teamgeist Entwicklung gemeinsamer Ziele und Strategien Rollenverteilung, Zusammenarbeit, Aufgaben und Arbeitsabläufe innerhalb eines Teams oder zwischen einzelnen Teammitgliedern und anderen Unternehmensbereichen vereinbaren, klären und implementieren Begleitung von Teambildungsprozessen Entschärfung und Klärung drohender oder bestehender Konflikte Integration neuer Team-Mitglieder Fusionierung von Teams Effizienzsteigerung der Teamleistung Teamfindung nach Neu- oder Restrukturierungen